Electric Room Owner Nur Khan spricht Glow Sticks, Promi-Stalking und sein sonstiges Nachtleben No-Nos

 
Anonim

von Spencer Cain vor 6 Jahren

Foto über den Coveteur

Der State of Style Summit des diesjährigen Stylecaster brachte eine ganze Reihe hochkarätiger Influencer hervor, aber einer unserer Lieblingssprecher war der legendäre Nightlife-Guru Nur Khan . Der ehemalige Besitzer von Downtown-Hotspots wie Don Hill's und Kenmare ist nun erfolgreich als Eigentümer von The Electric Room, dem Kellerclub des Dream Downtown im Meatpacking District in New York City, der sich mit Miley Cyrus und Scarlett auseinandersetzt Johansson.
Khan belastete die sich ständig entwickelnde Nachtlebenindustrie und was er in seinen Clubs nicht zulässt. Beachten Sie Khans No-Nos, wenn Sie jemals einen Blick auf den Electric Room werfen möchten.
1. Leuchtstäbe. "Leuchtstäbe sind in meinen Clubs nicht erlaubt", sagte Khan. Obwohl er sich bewusst ist, dass, wo immer Sie hingehen, tendenziell Ihren Stil definiert, ist er der Meinung, dass Sie die Gimmicky-Requisiten für Clubs reservieren sollten, die Hausmusik anbieten.
2. Kaufen Sie Ihren Weg in. Ein Nur-Khan-Club ist nicht nur ein Ort, an dem jeder Kerl eine Amex Black Card ablegen kann und einer Gruppe von Frauen in Verbandkleidern wie „der Mann“ vorkommt. "Meine Clubs sind ein bisschen mehr Rock and Roll", erklärte er. „Sie sind kleinere und intimere Locations. Es ist kein riesiger Raum mit Flaschenservice, in den sich die Leute einkaufen können. In meinen Locations ist Stil wichtiger. “
3. Musikanfragen. Der Vorteil eines kleinen Veranstaltungsortes ist die musikalische Freiheit. "Ich spiele, was immer ich will", sagt Khan. Keine Anfragen hier, Leute!
4. Fotografieren von Promis Privatsphäre ist die oberste Priorität von Khan. "Wir lassen keine Fotografen in meinem Club zu und geben unsere prominenten Gäste nicht preis, insbesondere nicht an die Medien", versichert er. Vermutlich haben wir deshalb nicht die Debauchery seiner hochkarätigen Gäste gesehen!
5. Für die Schule zu cool sein. "Wenn Sie kein Kostüm tragen, kommen Sie nicht zu meiner Halloween-Party", sagte er. Seien Sie kein schlechter Sport - wenn Sie mit dieser Menge feiern wollen, machen Sie sich bereit, Ihr Stil-Spiel zu verbessern und haben Sie ein bisschen Spaß!